Touristik im Isergebirge

Die Umgebung von der Pension Uko ist mit einem dichten Netz von touristischen Wanderwegen (der Isermagistrale) umgeben. Jeder kann einen Wanderweg nach seinen Möglichkeiten wählen - einen kurzen Ausflug zu einem interessanten Ort machen oder ganztägige und mehrtägige Touren in kompliziertem Terrain.

Wandern im Isergebirge

Sie können das Isergebirge in jeder Jahreszeit besuchen. Das dichte Netz an markierten Wanderwegen führt Sie durch eine Reihe von Naturattraktionen wie z.B. Felsen, Buchenwälder, Bergwiesen, Moore, Wasserreservoirs, Wasserfälle, historische und moderne Aussichtstürme, Berggipfel über 1000 m.ü.M. Erfrischung bieten die vielen Wanderhütten und Saison - Kiosks.

Die festen Wanderwege können Sie nicht nur zu Fuß, sondern auch mit dem Kinderwagen, Rad oder im Winter mit Langlaufski nutzen. Einige Wege sind nicht nur für Wanderer, sondern auch für Rollstuhlfahrer oder Inline Skater geeignet.

In der Sommersaison können Sie während einem Wanderausflug in einem der Naturfreibäder anhalten und entspannen. Die Touristik kann auch durch den Besuch von Museen und Galerienergänzt werden, wo Sie die Tradition der Glasherstellung im Isergebirge erkunden können. Für Kinder ist der Zoo oder der botanische Garten ein tolles Erlebnis.

Die Isermagistrale Touristik im Sommer

Außerhalb der Wintersaison steht den Touristen ein Teil der Isermagistrale mit befestigten Wegen zur Verfügung. Dies eröffnet die Möglichkeit, das Isergebirge mit Rollstuhl oder Kinderwagen zu besuchen. Für die Sicherheit der Fußgänger wurde der Fußweg von dem Radweg getrennt, wodurch der Iser-Wanderweg entstand, der Teil des Projekts Nová Hřebenovka ist. Der Weg im führt von Jizerka über den Bergkamm, woher sich eine wunderschöne Aussicht auf die Gipfel Ptačí kupy und Holubník bietet und weiter über Bedřichov bis Hrádek nad Nisou.